Beiderseitige subkutane Mastektomie mit gleichzeitiger Rekonstruktion bei chronischer Mastopathie: Indikationen und Ergebnisse

Abstract

Bei 10 Patientinnen mit chronisch zystischer Mastopathie wurde eine beiderseitige subkutane Mastektomie mit gleichzeitigem prothetischem Aufbau durchgeführt. Das kosmetische Ergebnis war 6 Monate nach der Operation als gut zu bezeichnen. Komplikationen wurden nicht gesehen. Die Operationstaktik wird beschrieben und die wesentlichen Punkte bei der Indikationsstellung diskutiert. Die Problematik einer derartigen Therapie des mikroinvasiven und invasiven Karzinoms wird betont. Regelmäßige postoperative Kontrollen sind unerläßlich. In 10 patients suffering from chronic cystic disease bilateral subcutaneous mastectomy with simultaneous reconstruction was performed. Six months after operation the cosmetic result was well characterized: No complications were observed. Principles of the operative technique are described and the main points of indication are discussed. Problems are emphasized if microinvasive or invasive cancer should be treated as described. All these patients should be controlled carefully after operation.

Topics

    0 Figures and Tables

      Download Full PDF Version (Non-Commercial Use)